Juwelier-Goldhaus.de

Qualität und Ästhetik für jedermann!

Gästeliste Ihrer Hochzeit, damit Sie niemanden vergessen Gästeliste Ihrer Hochzeit, damit Sie niemanden vergessen
Auf Ihrer Hochzeit werden vermutlich viele Gesichter erscheinen. Um diese auch gegebenen Tischen zuweisen zu können, benötigt es einer Vorplanung. Hier kommt eine Gästeliste... Gästeliste Ihrer Hochzeit, damit Sie niemanden vergessen

Auf Ihrer Hochzeit werden vermutlich viele Gesichter erscheinen. Um diese auch gegebenen Tischen zuweisen zu können, benötigt es einer Vorplanung. Hier kommt eine Gästeliste gerade recht. Es lohnt sich erst einmal in sich zu gehen. Denn oftmals ist man an einer maximalen Gästezahl gebunden. So ist es häufig schwer jemanden aus zu lassen. Nicht selten ist es aber auch der Fall, dass Personen traurig oder gar sauer sind, da man diese vergessen hat. Unser Ratgeber bringt Sie hoffentlich ohne verärgerte Bekannte durch Ihre Hochzeit.

Gästeliste für die Hochzeit

Eine Gästeliste für die Hochzeit ist sehr praktisch. Aus diesem Grund ist es ratsam diese zu erstellen. Hierzu sollte man einiges bedenken, damit die Liste nicht unnötig lang wird. Denn im Nachhinein wird man früher oder später einige Personen aus der Liste streichen müssen. Damit Sie so gut wie niemanden vergessen können, bewährt es sich die Liste lange im Voraus zu erstellen. So kann man Namen mit der Zeit hinzufügen bzw. nachtragen. Auch kann man hier Personen im nachhinein aus der Liste streichen. Wir empfehlen Ihnen die Liste 6 Monate im Voraus zu planen. Machen Sie sich eine Liste der Personen, die Sie die letzten 6 Monate häufig und gerne gesehen haben. Diese Personen sollen Sie selbstverständlich nicht in Ihrer Anfangs-Liste vergessen. Gleichzeitig gehen Sie Ihre Familie durch und tragen auch hier alle Familienangehörige in diese Liste ein.

Diese Anfangs-Liste darf ruhig überfüllt sein. Denn aus dieser können Sie einfacher Prioritäten setzen. Eine gemeinsame Anfangs-Liste für Braut und Bräutigam sollte bei Möglichkeit vermieden werden. Da man nicht alle Bekannte des Partners kennt, besteht die Gefahr schnell die Übersicht zu verlieren. Sollte die Anfangsliste fertig sein, empfehlen wir der Braut und dem Bräutigam nun die Gäste beider Listen zu zählen. Sprechen Sie sich zusammen ab, wie viele Gäste maximal eingeladen werden können. Anschließend kann man einen Überschuss an beiden Gästelisten reduzieren. Schließlich tragen Sie beide Listen zusammen. Letzten Endes muss diese Liste nur noch abgezählt werden.

Vorteile dieser Gästeliste für Ihre Hochzeit

Da die Liste lange im Voraus erstellt und kontinuierlich gepflegt wird, passieren Ihnen spürbar weniger Fehler, wenn es um das vergessen von Personen geht. Auch wird der Arbeitsaufwand nicht fokusiert wahrgenommen, da dieser pro Tag im Durchschnitt 2-3 Minuten Beträgt. So werden die Stressfaktoren nur punktuell Ansätze finden, die dementsprechend schnell verarbeitet sind.

Nachteile dieser Gästeliste für Ihre Hochzeit

Es gibt so gut wie keine Nachteile. Ausschließlich fällt der lange Zeitintervall negativ aus. In Betracht zu dem geringen Tagesaufwand, wird dies jedoch nebensächlich.

 

Sie suchen noch nach Trauringen für Ihre Hochzeit?
Besuchen Sie unseren Shop und erhalten Sie gleich 10% Rabatt.

Gutscheincode: „Gästeliste-Hochzeitsbeitrag“

Daniel Turgay

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen